Die beste Webseite

Lieber Besucher,

Sie befinden sich auf einer unserer Unterseiten, die für unsere Suchmaschinen-Optimierung erstellt wurde. Klicken Sie bitte hier, um auf den für Sie interessanten Inhaltsbereich zu gelangen.

Was ist die beste Webseite?

Diese Frage stellt sich wohl jeder irgendwann im Laufe seines Weges durch das Internet. Was ist die beste Webseite? Hierzu gibt es generell zwei Betrachtungsweisen: einmal die objektive und einmal die subjektive. Somit liegt auch die Wertung der Gestaltung einer Webseite ersteinmal auf der subjektiven Seite. Denn in erster Linie sollte der Besucher einer Webseite, also SIE, sich gut zurechtfinden und auch den gewünschten Inhalt auf kurzem Wege erreichen. Wenn dann auch noch die Gestaltung gefällt, hat der Betreiber das Meiste richtig gemacht.

Die beste Webseite wird es nur geben, wenn jemand für diese Wertung auch klare Regeln festlegt um nach diesen dann die Webseite zu bewerten. Aber in den meisten Fällen geht es da nicht so klar zu. Oftmals wird hier die Haptk in den Vordergrund gestellt und die Usability wird oft außer Acht gelassen. Wobei die Usability und die Haptik nur zusammen einen Großteil einer guten Webseite ausmachen.

Sie fragen sich sicher: "Was soll es denn da noch geben?". "Jede Menge", würde hier der Programmierer sagen. Denn im Hintergrund einer jeden Webseite passieren Dinge, an die die meisten Besucher keinen Gedanken verschwenden, wenn man sie nicht aufklärt.

Die beste Webseite sollte also eine Seite sein, bei der das Augenmerk unter "Haptik" und "Usability" auch der "Quelltext" zum tragen kommt. Dieser kann bei einer guten Webseite zwar groß, dafür aber auch aufgeräumt aussehen. Je aufgeräumter der Code ist, desto weniger Kommentare sind zu finden und desto schneller wird die beste Webseite dann auch geladen.

An dieser Stelle könnte man jetzt sehr viel schreiben, aber zum Thema "beste Webseite" reicht das erst einmal.

Kundenlogin